Aktuelles

Unterricht in KW 19

Liebe Eltern,

wie Sie wahrscheinlich schon aus der Presse erfahren haben, haben sich die Rahmenbedingungen für den Distanz- und Präsenzunterricht mit Abstandsregel (Wechselunterricht) durch das 4. Bevölkerungsschutzgesetz ("Bundesnotbremse") geändert, jedoch nicht umbedingt vereinfacht. Geändert hat sich nun der Grenzwert von 100 auf 165. Damit kann (bis jetzt) ab Montag, den 10.05.2021 in allen Klassen Wechselunterricht stattfinden.

Es gilt nun folgende Regelung:
Überschreitet an drei (3) aufeinander folgenden Tagen die vom Robert Koch-Institut (RKI) im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165, so treten die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag in Kraft.

Beispiel: Überschreitung des Schwellenwerts von 165 am Sonntag, Montag und Dienstag -->Distanzunterricht ab Donnerstag für die Klassen 1-3; Wechselunterricht für die Klasse 4.

 

Unterschreitet an fünf (5) aufeinander folgenden Tagen die vom RKI im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165, so treten dort die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag außer Kraft.

Beispiel: Unterschreiten des Schwellenwerts von 165 am Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag und Mittwoch --> Wechsel-bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen ab Freitag.

Unterschreitet an fünf (5) aufeinander folgenden Tagen die vom RKI im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50, so findet ab dem übernächsten darauf folgenden Tag voller Präsenzunterricht statt.

Beispiel: Unterschreiten des Schwellenwerts von 50 am Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag und Mittwoch --> Präsenzunterricht ohne Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen ab Freitag.

 

Um bei dieser Regelung den Überblick zu behalten, werden wir auf der Homepage im Kalender (Termine oder unten auf dieser Seite) die Inzidenzwerte mitverfolgen.

Rot > 165; Orange <165; Gelb < 100; Grün <50

 

Testpflicht

Liebe Eltern,

 

Kinder können am Präsenzunterricht bzw. der Notgruppe nur teilnehmen, wenn sie
- in der Schule unter Aufsicht der Lehrkraft einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben

 

- einen aktuellen, negativen Covid-19-PCR- oder POC-Antigenschnelltest besitzen, der duch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wurde.

Kinder ohne Test bleiben im Distanzunterricht. Für den Test ist zwingend Ihre Einverständniserklärung nötig. Bitte gegen Sie diese Ihrem Kind gegebenenfalls  mit in die Schule. Gerne können Sie auch bei der Durchführung des Selbsttests Ihrem Kind helfen. Teilen Sie das dann gegebenenfalls der Lehrkraft per Email mit.

 

« Mai 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Datum VonEnde Bezeichnung Kategorie
01.05. 00:0000:00 Inzidenz über 100 unter 165
« Zurück