skip to content

Josef- Zerhoch- Grundschule

Hand in Hand - miteinander lernen

Wichtiger Hinweis aus aktuellem Anlass!

Schade um das gute Brot!

Manchmal haben die Kinder zu viel oder nicht die „richtige“ Brotzeit dabei und geraten dann in einen argen Konflikt: Werfen Sie das Brot in den Müll, müssen sie sich evtl. vor einem Lehrer rechtfertigen, wenn sie dabei ertappt werden. Nehmen sie das Brot wieder mit nach Hause, beklagt sich die Mama, dass das Kind so wenig isst. In ihrer Not landet dann das gute Brot in der Toilette, wo es den Abfluss verstopft und für Überschwemmungen sorgt.

Deshalb unsere dringende Bitte: „Überfüttern“ Sie Ihr Kind nicht! Besprechen Sie, welche (gesunde!) Brotzeit Ihr Kind gerne hätte! Außerdem: Übriges Brot kann man beim Abendessen als „Hasenbrot“-Vorspeise für alle am Tisch servieren. Sie wissen nicht, wie gut „Hasenbrot“ schmeckt? Probieren Sie es gemeinsam aus!

Up
K